SAS | The Power to Know
cq5dam.thumbnail.319.319
Fachartikel

Executive Summary Gesamtbanksteuerung 2016

Konferenz in der Frankfurt School of Finance & Management

Zusammenfassung

Felix Hufeld (Präsident Bafin), Dr. Matthias Danne (CFO DekaBank), Dr. Marcus Schenck (CFO Deutsche Bank AG), Stefan Walter (Director General European Central Bank) und Frank Westhoff (CRO DZ BANK AG) diskutierten u.a. Risikotragfähigkeit, Ertragsstrategien und Digitale Transformation in Banken. Gleichfalls gaben Stefan Iwankowski (Referatsleiter Bafin) und Dr. Thomas Kick (Leiter Bankenaufsichtliche Stresstests Deutsche Bundesbank) einen Überblick zu aktuellen Schwerpunkten der Bankenaufsicht (SREP u.a.).

„Risikotragfähigkeit, Ertragsstrategien, Digitale Transformation“ standen im Fokus der Jahreskonferenz "Gesamtbanksteuerung" des Frankfurt School Verlag.

 

Über SAS

SAS ist weltweit Marktführer im Bereich Analytics und mit 3,16 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller. Kunden an mehr als 80.000 Standorten setzen innovative Analytics-, Business-Intelligence- und Datenmanagement-Software und -Services von SAS ein, um schneller bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden rund um den Globus THE POWER TO KNOW.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Switzerland hat seine Zentrale in Zürich und eine weitere Niederlassung in Genf. Weitere Informationen über SAS.

Sie haben bereits ein SAS Profil? Um das Formular automatisch auszufüllen, hier anmelden: Einloggen

*
*
*
*
 
*
 
 
  Yes, I would like to receive occasional emails about SAS products and services from SAS Institute Inc. and its affiliates. All personal information will be handled in accordance with the SAS Privacy Statement.
 
 

Back to Top