Risikomanagement

Herausforderungen für erfolgreiches Risikomanagement

 

  • Kein zentraler Überblick über Risikoarten. Aufgrund isolierter Abteilungen und Geschäftseinheiten kann sich ein Unternehmen nur schwer einen Überblick über alle Risiken verschaffen oder die Auswirkungen von illiquiden Vermögenswerten und Vermögensklassen über geografische Regionen, Geschäftseinheiten und Vermögensklassen hinweg nachvollziehen.
  • Begrenzte Analysefunktionen. Ohne ausreichende Analysefunktionen können Unternehmen den Cashflow und die zugrunde liegenden Transaktionen nicht ohne Weiteres planen, insbesondere, wenn diese Transaktionen in den Millionenbereich gehen.
  • Unzureichende Stresstests. Da zu viele Unternehmen in der Regel Handel und Finanzierung in Stresstests keine Beachtung geschenkt haben, sind sie auf die Auswirkungen der Störungen des Marktgleichgewichts nicht vorbereitet. Es fällt ihnen nun schwer, ihre Lage wieder zu verbessern oder neues Kapital zu beschaffen.
  • Überwindung der Compliance-Mentalität. Wenn sich Unternehmen zu sehr auf die Compliancea-Anforderungen in Verbindung mit dem Liquiditätsrisikomanagement konzentrieren, übersehen sie dabei leicht die Geschäftsvorteile, die sich ihnen dadurch eröffnen könnten.
Fraud & Risk Insights

Risk & Fraud Insights

Risiken besser verstehen. Chancen schneller nutzen: Experten informieren über neueste Entwicklungen im Risikomanagement und in der Betrugserkennung.


Drei wichtige Schritte für optimales Risikomanagement

Protect against losses with SAS® counterparty risk management

Anhand der folgenden drei Schritte können Sie ein effektives System für Risikomanagement in Ihrem Unternehmen aufbauen:

  1. Erstellen Sie ein Analyserahmenwerk für die Berechnung von Risiken, die Optimierung des Kapitals und die Messung von Marktereignissen sowie Liquidität.
    Minimieren Sie die Auswirkungen der Marktschwankungen und ermitteln Sie bessere Arbitragemöglichkeiten, indem Sie die Auswirkungen der Veränderungen auf Kosten und Liquidität nahezu in Echtzeit analysieren und so präzise Entscheidungen treffen können. Finden Sie schnell optimierte Lösungen für die Liquidität und die Kapitalanforderungen Ihres Unternehmens. Hierzu bewerten Sie die Marktliquidität und unternehmensweite Optimierungsszenarien mithilfe von schnellen Szenarioanalysen, die nach Bedarf durchführbar sind, basierend auf den komplexesten Portfolios, Positionen und Instrumenten über mehrere Zeithorizonte hinweg.

  • Managen Sie Ihre Daten.
    Sie erhalten eine zentrale Übersicht über die Firmenliquidität, indem Sie die neuesten Marktinformationen, aktualisierte Portfoliodaten, Kapitalerträge und eine Marktansicht der Liquidität auf einer Innertagesbasis integrieren.
  • Integrieren Sie Ihre Prozesse für das Risikomanagement.
    Bewerten Sie komplexe Portfolios und Vermögensklassen, indem Sie die Portfoliobewertung und Szenarioanalysen auf einer einzigen Plattform integrieren. So können Sie mögliche Auswirkungen von zukünftigen Marktschwankungen und Liquiditätsszenarien direkt erkennen.

Dokumente zum Download

 

Jetzt weiterlesen

 

Blogbeiträge zum Thema Risikomanagement

Customer Success

Risikomangement mit analytischen Methoden

Mit welchen IT-Innovationen können Finanzdienstleister Ihre größten Herausforderungen (Regulierung, Risikoanalyse, Unternehmensarchitektur) nachhaltig unterstützen?

Jetzt weiterlesen

SAS Lösungen für das Risikomanagement

Das sollten Sie kennen!

Big Data Insights

Big Data

Riesige Datenmengen sinnvoll nutzen: für mehr Effizienz und geringere Risiken. Erfahren Sie alles über Herausforderungen, Technologien und Vorgehensweisen.


Analytics Insights

Analytics

Analytics macht erfolgreich: Verlässliche Erkenntnisse. Neue Potenziale. Schnelleres Agieren. Lernen Sie Methoden, Best Practices und Vordenker kennen.


Marketing Insights

Marketing

Marketing braucht ständig neue Strategien: Bleiben Sie auf dem Laufenden über moderne Kundenbeziehungen, neue Medien und innovative Kommunikation.


Back to Top