SAS | The Power to Know
Blue radiance
Omnichannel Marketing Attribution
White Paper

Omnichannel Marketing Attribution

Das Warum verstehen

Zusammenfassung

Die Kernfrage von Marketing Attribution besteht darin, welche Wirkungsanteile die einzelnen Kommunikations- und Werbemittel im Vorfeld eines Kaufvorgangs hatten. Die Erkenntnis, welche Kundenkontaktpunkte – ganz gleich ob online oder offline – den besten Return on Investment erzielen, ist unverzichtbar für jede Marketingorganisation. Besonders herausfordernd stellt sich dies jedoch bei den digitalen Kanälen dar. Diese werden für immer mehr Konsumenten zum primären Anlaufpunkt; um sie dreht sich der Informations-, Entscheidungs- und Kaufprozess. Kurzum, die digitalen Kanäle müssen immer genauer quantifiziert, allokiert, analysiert und optimiert werden, um berechenbar auf die Werbeziele einzuzahlen.

Wie das funktioniert erfahren Sie in diesem aktuellen White Paper.

Über SAS

SAS ist weltweit Marktführer im Bereich Analytics und mit 3,16 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller. Kunden an mehr als 80.000 Standorten setzen innovative Analytics-, Business-Intelligence- und Datenmanagement-Software und -Services von SAS ein, um schneller bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Seit 1976 verschafft SAS Kunden rund um den Globus THE POWER TO KNOW.

Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Austria hat seinen Firmensitz in Wien. Weitere Informationen über SAS.

Sie haben bereits ein SAS Profil? Um das Formular automatisch auszufüllen, hier anmelden: Einloggen

*
*
*
*
 
*
 
 
  Ja, ich möchte von SAS Institute Inc. und seinen Tochterunternehmen per E-Mail Informationen zu SAS Produkten, Studien, White Paper und Veranstaltungen erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit kostenlos und ohne Angabe von Gründen widerrufen - Ihre persönlichen Daten werden gemäß dem SAS Privacy Statement behandelt. Sie erhalten in Kürze eine Benachrichtigung per E-Mail, in der Sie Ihre Einverständnis freischalten müssen.
 
 

Back to Top